Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief eingestellt: Hier tobt sich „Friederike“ aus

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief eingestellt: Hier tobt sich „Friederike“ aus

Ehemann festgenommen

Familiendrama? 52-Jährige brutal getötet

Scheeßel - Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Niedersachsen ist eine 52-jährige Frau getötet worden. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

Eine 52-jährige Irakerin ist in ihrem Haus im niedersächsischen Scheeßel ermordet aufgefunden worden. Die Polizei nahm ihren 42-jährigen Ehemann fest. Er soll die Frau erstochen haben.

Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern war die 52-Jährige laut Behördenangaben im Jahr 2015 nach Deutschland gekommen und lebte seit Ende letzten Jahres in Scheeßel. Die Kinder der Familie befinden sich derzeit in der Obhut von Polizei und Jugendamt. Weitere Angaben wollte die Polizei beim derzeitigen Ermittlungsstand nicht machen. Weitere Informationen sowie Bilder finden Sie auf kreiszeitung.de.

kah

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei lästert auf Twitter über Helikopter-Eltern - und trifft für viele ins Schwarze
Polizei lästert auf Twitter über Helikopter-Eltern - und trifft für viele ins Schwarze
Mann bekommt Schreck seines Lebens: Giftschlange wickelt sich um Autospiegel
Mann bekommt Schreck seines Lebens: Giftschlange wickelt sich um Autospiegel
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Eigenes Kind an Vergewaltiger über das Internet angeboten und verkauft
Eigenes Kind an Vergewaltiger über das Internet angeboten und verkauft

Kommentare