Polizei ermittelt

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

Ein schreckliches Unglück schockiert die Bewohner in Eichstetten (Baden-Württemberg).

Eichstetten - Ein 62-jähriger Mann hat auf einem Weingut in Baden-Württemberg offenbar aus einer Weinflasche Schwefelsäure getrunken und ist an den Folgen gestorben. Wie die Polizei in Freiburg am Dienstag mitteilte, ereignete sich das Unglück bereits am Samstag in Eichstetten. 

Demnach befand sich die Säure "vermutlich in einer Weinflasche, die nicht zur Lagerung des Stoffs vorgesehen war". Trotz sofortiger Maßnahmen des Rettungsdiensts konnte der Mann den Angaben zufolge nicht gerettet werden. Die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen zu den genauen Todesumstände ein.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar

Kommentare