Triebwerksprobleme: A380 muss umkehren

Singapur - Das ist der Alptraum jedes Flugreisenden: Kurz nach dem Start fällt bei einem A380 auf seinem Flug nach Hongkong ein Triebwerk aus, der Riesenflieger muss umdrehen.

Ein A380-Flugzeug musste mit Triebwerksproblemen kurz nach dem Start in Singapur umkehren. Die Maschine der Singapore Airlines war auf dem Weg nach Hongkong, teilte die Airline am Dienstag mit.

Eines der vier Triebwerke habe sich wegen starker Vibrationen abgeschaltet, sagte eine Sprecherin. Die Ursache werde untersucht. Das Flugzeug mit 389 Menschen an Bord sei am Montag eine Stunde nach dem Start problemlos wieder gelandet.

A380: Der neue Superflieger von Lufthansa

Süße Träume sind in den Betten der der First Class garantiert. Die Sitze lassen sich zur Schlafstätte umklappen. © Lufthansa
Viel Platz hat man auch in den Wachsräumen der First Class. © dpa
Der erste A 380 für Lufthansa. © Lufthansa
Mit roter Rose und einem "Willkommen" auf dem Bildschirm werden Gäste in der ersten Klasse begrüßt. © ap
Letzter Feinschliff für den ersten A 380 der Lufthansa. © dpa
Ruckzuck sind die Sitze der First-Class in Betten umgebaut. © dpa
Bequem nächtigen ist auch in der Business Class möglich. © dpa
Die Beine richtig ausstrecken - in der Business Class kein Problem. © dpa
So bequem sieht es in der First Class des Riegenvogels aus. © Lufthansa
Auch die Economy Class bietet jede Menge Beinfreiheit. © dpa
So sehen Luxus-Toiletten aus. © dpa
Das Badezimmer gehört zur Ausstattung der ersten Klasse. © Lufthansa
Die Stewardessen haben die Plätze in der First Class dekoriert. © ap
Die Betten in der First Class. © Lufthansa
Spargel im Schinkenmantel, exquisiter Käse und ein bisschen Kaviar oben drauf: Sie sehen die Snacks in der First Class aus. © dpa
Eine Treppe verbindet die Stockwerke. © Lufthansa
Die riesigen Türen des Supervogels. © dpa
Der Airbus A380 der Lufthansa - hier die Economy Class. © dpa
Bequem sind die Betten in der ersten Klasse. © ap
In der Business Class lassen sich Langstreckenflüge gut überstehen. © ap
Die Economy Class des Airbus A 380 der Lufthansa. © ap
Der luxuriöse Waschraum in der ersten Klasse. © Lufthansa
Die Kabine. © Lufthansa
In der Business Class lassen sich Langstreckenflüge gut überstehen. © ap
Willkommen steht auf den Multimedia-Bildschirmen auf den Rückenlehnen des Airbus. © dpa
Jürgen Raps, Chefpilot der Lufthansa, nimmt schon mal im Cockpit des Riesenvogels Platz. © dpa
Der erste A 380 für Lufthansa. © dpa
Der erste A 380 für Lufthansa. © dpa
Der erste A 380 für Lufthansa. © dpa
Stupsnase des Riesenvogels: Der Airbus A 380 der Lufthansa. © dpa
Lufthansa
Der erste A 380 für Lufthansa. © 
Der erste A 380 für Lufthansa. © Lufthansa

Im November brach im Triebwerk eines A380 der australischen Fluglinie Qantas kurz nach dem Start in Singapur Feuer aus. Die Piloten retteten Passagiere und Maschine mit einer Notlandung. Im Juni musste ein in Hongkong gestarteter A380 von Singapore Airlines wegen Problemen mit dem Fahrwerk umkehren.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesen

Golden Retriever mit einzigartigem „Makel“: Hund Enzo wird durch Gen-Mutation zu Instagram-Star
Golden Retriever mit einzigartigem „Makel“: Hund Enzo wird durch Gen-Mutation zu Instagram-Star
Übergroßes Tier aus Kanalisation geborgen: Arbeiter und Passanten bei Anblick im ersten Moment wie versteinert
Übergroßes Tier aus Kanalisation geborgen: Arbeiter und Passanten bei Anblick im ersten Moment wie versteinert
Maddie McCann vermisst: Hat Christian B. tatsächlich gestanden? Zeugen überraschen mit neuen Details
Maddie McCann vermisst: Hat Christian B. tatsächlich gestanden? Zeugen überraschen mit neuen Details
Instagram: Alles, was man über die Bilder-Plattform wissen sollte
Instagram: Alles, was man über die Bilder-Plattform wissen sollte

Kommentare