Unglück in Kalifornien

Acht Menschen sterben bei Bus-Unfall

+
Bei einem Verkehrsunfall auf einer Gebirgsstraße in Kalifornien sind acht Menschen ums Leben gekommen und 27 weitere zum Teil schwer verletzt worden.

Yucaipa - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Gebirgsstraße in Kalifornien sind acht Menschen ums Leben gekommen und 38 weitere zum Teil schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei versagten bei dem Bus die Bremsen. Er rammte ein Auto, überschlug sich und stieß mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. Ein Feuerwehrsprecher sagte, die Bergung der Insassen aus dem Bus habe mehrere Stunden gedauert. Das Unglück ereignete sich etwa 130 Kilometer östlich von Los Angeles. Der Bus war mit Tagesausflüglern besetzt. Der zweispurige Highway 38 führt nach Big Bear, einem beliebten Wintersportgebiet.

AP

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare