Biss-Attacke in Schleswig-Holstein

Achtjähriges Mädchen von drei Hunden schwer verletzt

Lübeck - Eine Mutter nimmt ihre achtjährige Tochter mit zum Nachbarn, um sich um dessen Hunde zu kümmern. Völlig unvermittelt kommt es dort zu einem blutigen Drama.

Eine Achtjährige ist im schleswig-holsteinischen Kühsen von zwei Rottweilern und einem Boxer angegriffen und schwer verletzt worden. Das Kind sei mit seiner Mutter, die als Hundebetreuerin arbeitet, auf das Grundstück mit den Tieren gegangen, teilte die Polizei in Ratzeburg am Mittwoch mit. Die Mutter ist demnach bei dem Grundstücksbesitzer angestellt und wollte dessen Tieren am Dienstagnachmittag Auslauf geben, als es aus bisher ungeklärten Gründen zu dem Angriff kam. 

Zunächst biss einer der Rottweiler das Mädchen, dann fielen auch die anderen beiden Hunde über die Achtjährige her. Erst als die Mutter ihrer Tochter zur Hilfe eilte, konnte diese zum Rand des Grundstücks flüchten, wo es von Passanten über einen Zaun gehoben wurde.

Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Armen und musste in einer Lübecker Klinik operiert werden. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Beamten aber nicht. Sie schreiben nun Berichte für das Ordnungsamt und die Staatsanwaltschaft. Diese sind für weitere Maßnahmen und eine strafrechtliche Prüfung des Falls zuständig.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare