Großer Sachschaden

Schülerin demoliert Auto der Eltern - dann parkt sie es einfach

+
Eine 14-Jährige hat in Sachsen mit dem Auto ihrer Eltern eine nächtliche Spitztour unternommen.

Eine Schülerin hat bei einer nächtlichen Spitztour den Wagen der Eltern schwer beschädigt und ihn anschließend in der Nähe ihrer Wohnung geparkt. 

Adorf - Eine 14-Jährige hat in Sachsen mit dem Auto ihrer Eltern eine nächtliche Spitztour unternommen. Die Schülerin fuhr in der Nacht zum Samstag in Adorf im Vogtland umher und streifte dabei ein Baumschutzgeländer, wie die Polizei Zwickau am Sonntag mitteilte. Anschließend parkte sie den demolierten Wagen wieder in der Nähe der Wohnung.

Die Polizei wurde den Angaben zufolge durch Zeugenhinweise auf die Angelegenheit aufmerksam. Ein Alkoholtest bei der Schülerin ergab einen Wert von 1,22 Promille. Der Sachschaden am elterlichen Auto beträgt laut Polizei rund 1000 Euro.

Lesen Sie auch: Kinder wollen mit Spielzeugpistolen bewaffnet Geld erbeuten.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todes-Drama in Haus von „Tarzan“-Schauspieler Ron Ely - Ehefrau und Sohn tot
Todes-Drama in Haus von „Tarzan“-Schauspieler Ron Ely - Ehefrau und Sohn tot
Braut überrascht mit Total-Verwandlung vor ihrer Hochzeit - Gäste müssen zweimal hinschauen
Braut überrascht mit Total-Verwandlung vor ihrer Hochzeit - Gäste müssen zweimal hinschauen
Foto zeigt etwas, was man in U-Bahn-Station niemals erwarten würde
Foto zeigt etwas, was man in U-Bahn-Station niemals erwarten würde
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion klärt Todesursache - Hunderttausende Pakete bleiben liegen
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion klärt Todesursache - Hunderttausende Pakete bleiben liegen

Kommentare