Ungleiche Liebe

„Wir haben eine Affäre“: Frau verliebt sich in Schimpansen und bekommt Zoo-Verbot

Adie Timmermanns besucht den Schimpansen Chita seit vier Jahren jede Woche.
+
Adie Timmermanns besucht den Schimpansen Chita seit vier Jahren jede Woche.

Menschen verlieben sich ständig: In das neue Haustier oder auch einfach in die neuen Designerschuhe. Diese Belgierin geht jetzt einen Schritt weiter.

Antwerpen - Es gibt eine Menge Arten von Liebe und ihrer Auslebung. Da wäre die Geschwisterliebe, die Liebe zur restlichen Familie, zum besten Freund und natürlich die zum Partner. Eine Frau aus dem belgischen Antwerpen führt eine besonders kuriose Liebesbeziehung. Aber ihre Liebe gilt keinem Menschen, sondern dem Schimpansen-Männchen Chita, wie nun verschiedene Medien berichten.

Kuriose Liebe: Eine Belgierin und Schimpansen-Männchen Chita

Mindestens einmal die Woche soll die Belgierin Adie Timmermans den Menschenaffen im Zoo von Antwerpen besucht haben und warf ihm Küsse zu - natürlich von außerhalb des Geheges. Für sie scheint sicher: Sie liebt den Schimpansen. Genau das wurde den Mitarbeitern und Pflegern von Chita auf die Dauer wohl ein wenig zu bunt. Sie sprachen sich für eine Verbannung der Belgierin aus dem Zoo aus.

Die Bedenken der Zoobetreiber: Eine enge Bindung zu der Besucherin könnte auf Dauer der Entwicklung des Schimpansen schaden – und den sozialen Beziehungen zu den anderen Tieren. Die Mitarbeiterin Sara Lafaut sagte gegenüber dem belgischen Sender ATV: „Wenn Chita sich immer nur mit Besuchern beschäftigt, ignorieren ihn die anderen Affen und sehen ihn nicht mehr als Teil der Gruppe, obwohl das wichtig ist. Er ist außerhalb der Besuchszeiten dann immer alleine und isoliert.“

Adie Timmermans über Schimpansen-Liebe: „Wir haben eine Affäre“

Das konnte Timmermans wohl nicht nachvollziehen und sagte dem TV-Sender: „Ich liebe das Tier und er liebt mich. Ich habe nichts anderes. Warum wollen sie mir das wegnehmen? Wir haben eine Affäre, das möchte ich betonen.“ Glaubt man der Frau, zieht sich diese Liebesbeziehung mit dem 38 Jahre alten Schimpansenmännchen bereits über die letzten vier Jahre.

Ob die Geschichte sich wohl bald auch in der neuen VOX-Sendung „Die wundervolle Welt der Liebe“ wiederfindet? Oder in der Newcomer-Tiershow „Tiere machen glücklich“ von „Bitte melde dich“-Moderatorin Julia Leischik?

Auch interessant

Kommentare