Airbus trotz Bremsproblemen sicher gelandet

+
Der Hamburger Flughafen in Fuhlsbüttel ist der fünftgrößte in Deutschland.

Hamburg - Ein Airbus mit acht Besatzungsmitgliedern an Bord ist bei einem Testflug am Samstag trotz Bremsproblemen sicher auf dem Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel gelandet. Das berichtete ein Sprecher der Feuerwehr.

Verletzt wurde niemand. Das Flugzeug war in Hamburg gestartet, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte; wenig später meldete der Pilot Probleme. "Es war nur die Besatzung an Bord", erklärte die Sprecherin. Nach Auskunft des Flughafens kam das Flugzeug in die Werft der Lufthansa Technik. Die zuständige Luftaufsicht war am Wochenende zunächst nicht zu erreichen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Kommentare