1. tz
  2. Welt

Einkäufe im Wert von fast 1.000 Euro samt Kassenbon! Vergessene Einkaufswagen vor Aldi-Filiale geben Rätsel auf

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Aldi-Waren
Die vergessenen Aldi-Waren sind inzwischen bei ihrem Besitzer. © Polizei Erfurt

Wer vergisst denn Einkaufswagen mit Waren im Wert von 1.000 Euro vor einer Aldi-Filiale? Das fragte sich auch die Polizei in Erfurt.

Erfurt - Der Fund dreier Einkaufswagen vor einer Aldi-Filiale in Erfurt gab der örtlichen Polizei große Rätsel auf. Es war am Dienstag (2.11.) gegen 23.30 Uhr, als sich eine Streifenwagenbesatzung die Entdeckung in der Erfurter Schlachthofstraße genauer ansah.

Aldi-Kunde vergisst in Erfurt drei Einkaufswagen

Die Beamten dürften kräftig gestaunt haben: Alle drei Einkaufswagen waren gut gefüllt. Und es war sogar noch ein Kassenbon zu finden. Dieser wies laut Polizei einen Warenwert von fast 1.000 Euro aus.

Vom Eigentümer war jedoch weit und breit keine Spur. Da es weder einen Rettungseinsatz im näheren Umfeld gab, noch ein Verantwortlicher bei Aldi erreicht werden konnte, stellten die Beamten die Konsumgüter aus den drei Einkaufswagen sicher. Per Pressebericht wurde am Mittwoch (3.11.) nach dem Eigentümer gesucht.

Aldi-Kunde meldet sich bei Polizei

Tatsächlich vermisste jemand den Einkauf - alles andere wäre auch verwunderlich. Wie die Polizei am Donnerstag (4.11.) mitteilte, habe sich der Eigentümer beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd gemeldet. Und den Einkauf wieder mitnehmen dürfen. Weitere Hintergründe teilte die Polizei nicht mit. Also weder, warum der Besitzer die drei Einkaufswagen vergessen hat, noch was drin war. Wenn Kühlgut darunter war, dürfte dieses aber die kalte Nacht gut überstanden haben. Polizei-Kollegen in NRW machten eine ungewöhnliche Entdeckung in der Kegelbahn eines ehemaligen Hotels. (lin)

Auch interessant

Kommentare