Falls sich jemand über lange Schlangen wundert

Aldi-Angebot löst Debatte aus: „Verstößt gegen das Grundgesetz“

Sorgt es für lange Schlangen oder ist es bäh? Ist es eine Mahlzeit oder eine Mutprobe? Ein aktuelles Aldi-Angebot löste unterschiedliche Reaktionen aus.

Hamburg - Klar sind es eher die Aktionsangebote für den täglichen Gebrauch, mit denen die Supermärkte ihre Kunden ins Geschäft locken. Aber gleichzeitig setzen sie auch - siehe Super Bowl - auf Produkte, die zum Kalender passen. Oder auf Kreatives. Ein in der Corona-Krise SEHR unpassendes Produkt sorgte bei Lidl und Aldi gleichermaßen für Spott.

Aldi-Kunde entdeckt „Baguette Döner-Art“ und fragt: Was macht das mit euch?

Jetzt gibt es wieder ein Aldi-Produkt, das für Kontroversen sorgt. Baguette Döner-Art findet sich beim Discounter. Fast schon die Worte fehlten einem Twitter-Nutzer aus Hamburg, der deswegen die Frage an seine Follower weitergibt: „Gerade bei Aldi gesehen, was macht das mit euch?“

Lange muss er nicht auf Antworten warten. „Viel, aber nix Gutes“, dreht es einem Nutzer schon beim Gedanken den Magen um. „Habe komischerweise mehr Angst vor dem Baguette als vor dem Inhalt. Es löst Unbehagen aus“, schreibt ein weiterer Nutzer. „Warum, einfach warum?“ will ein weiterer wissen. Und einer formuliert es besonders drastisch: „Verstößt gegen das Grundgesetz. Die müssen sich verantworten.“ Welches Grundgesetz er meint, bleibt offen - und natürlich ist das nicht ernst gemeint, sondern eher eine überspitzte Äußerung seines Geschmacks.

Aldi-Produkt „Baguette Döner-Art“ wohl eindeutig Geschmacksache

Anderen Twitter-Nutzern ist das Produkt nicht in einer Filiale, sondern im Prospekt (wo es seit 22.2. steht) aufgefallen. „Falls ihr morgen Schlangen vorm Aldi seht, wisst ihr jetzt Bescheid“, schreibt einer. Manch anderen läuft durchaus das Wasser im Mund zusammen. Es sei „der perfekte Snack“ für sie beide, schreibt einer und markiert einen Spezl. Der ist erst mal nicht so angetan. „Herrje. Ich weiß nicht, ob ich das wirklich probieren möchte, das klingt mehr nach einer Mutprobe, als nach einer Mahlzeit.“ Lidl ging‘s übrigens auch nicht besser - für eine Pizza-Idee musste sich der Aldi-Konkurrent ebenfalls saftige Worte anhören. (lin)

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Kommentare