1. tz
  2. Welt

Tragisches Unglück in den Alpen: Skifahrer rast Mädchen (5) tot - Festnahme!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jennifer Lanzinger

Kommentare

Ritzhagen-Hang
Skifahrer sind bei Sonnenschein am Ritzhagen-Hang unterwegs. (Symbolbild) © Uwe Zucchi/dpa/Archivbild

Im Familien-Urlaub in den französischen Alpen: eine Fünfjährige wird beim Skikurs totgefahren. Der verantwortliche Skifahrer steht unter Schock, er leistete noch selbst Erste Hilfe.

Flaine - Es ist der absolute Albtraum aller Eltern: eine Fünfjährige nimmt im Familien-Urlaub an einem Skikurs teil. Während das Mädchen in einer Schlange steht, wird es von einem Mann in den Vierzigern umgefahren. Die Fünfjährige stirbt noch auf dem Weg in eine Klinik, der Mann wird vorläufig festgenommen.

Tragisches Unglück in den französischen Alpen: Skifahrer rast Mädchen (5) tot

Zugetragen hatte sich das Unglück am Samstag in den französischen Alpen. Wie unter anderem der Sender France 3 unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Bonneville am Sonntag berichtete. Demnach machte das Kind mit seiner Familie Urlaub in Frankreich, die Fünfjährige nahm dort an einem Skikurs teil. Als das Kind in einer Schlange stand, kam der Skifahrer mit großer Geschwindigkeit auf sie zu. Wie France Bleu die Staatsanwaltschaft zitierte, soll dieser noch vergeblich versucht haben, auszuweichen.

Frankreich: Mädchen stirbt im Familien-Urlaub - Skifahrer steht unter Schock

Der Skifahrer kam zunächst in Polizeigewahrsam, Untersuchungen wegen fahrlässiger Tötung wurden eingeleitet. Wie französische Medien weiter berichten, stehe der Mann unter Schock. Der Mann in den Vierzigern sei Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, er leistete gemeinsam mit einem Arzt noch Erste Hilfe. Trotz Reanimationsmaßnahmen erlag das Mädchen seinen Verletzungen im Helikopter auf dem Weg in eine Klinik. Am Montag soll die Leiche der Fünfjährigen obduziert werden, um die genaue Todesursache festzustellen.

In einem Skigebiet in Tirol kam es Anfang Januar zu einem furchtbaren Unfall. Eine Frau aus Deutschland fuhr mit dem Auto einen Landsmann tot. Die Hintergründe sind noch unklar.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion