Hundert Menschen isoliert

Altersheim wegen Coronavirus unter Quarantäne: 100 Menschen betroffen

Altersheim in Raum Heilbronn: 100 Menschen wegen Coronavirus unter Quarantäne
+
Nachdem sich ein Bewohner mit dem Coronavirus infiziert hat, wurde eine Wohngruppe aus einem Altersheim in Bad Rappenau bei Heilbronn unter Quarantäne gestellt.

Die Zahl der Coronavirus-Erkrankten steigt immer weiter an. Jetzt könnten weitere Fälle im Raum Heilbronn hinzukommen.

Die Zahl der Coronavirus-Infizierten in Baden-Württemberg steigt täglich. Von insgesamt 28 bestätigten Fällen, sind acht aus dem Raum Heilbronn. Und nun könnten sogar noch mehr dazukommen. Denn: Eine Wohngruppe in einem Altersheim in Bad Rappenau wurde isoliert. 

Ein Pfleger hatte sich zuvor bei einem Aufenthalt in Mailand mit dem Coronavirus infiziert. Daraufhin hatte sich ein 85-jähriger Bewohner, eine Kollegin und deren Tochter angesteckt. Laut *echo24.de-Information handelt es sich um 100 Menschen, die unter Quarantäne stehen. 

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare