Attentat in Damaskus - Al-Kaida in Verdacht

1 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
2 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
3 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
4 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
5 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
6 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
7 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
8 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.

Attentat in Damaskus - Al-Kaida in Verdacht

auch interessant

Meistgesehen

Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel

Kommentare