Ausschreitungen in Hamburg: Demo aufgelöst

1 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.
2 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.
3 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.
4 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.
Ausschreitungen in Hamburg: Demo aufgelöst
5 von 45
Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ in Hamburg von der Polizei aufgelöst werden.
6 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.
7 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.
8 von 45
Für den Erhalt des besetzten linken Kulturzentrums „Rote Flora“ demonstrierten tausende Menschen in Hamburg. Nach gewaltsamen Ausschreitungen musste die Demonstration von der Polizei aufgelöst werden.

Auch interessant

Meistgesehen

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81
Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Kommentare