Auto kaufen – was Sie als Familie beachten sollten

+
Darauf kommt es Familien beim Autokauf an: ausreichend Platz für Insassen wie Gepäck und geringer Sprit-Verbrauch.

Viel Stauraum für Kinderwagen und Fahrräder, einen bezahlbaren Preis und eine positive Umweltbilanz – das sind die häufigsten Anforderungen, die Familien an ein Auto stellen. Worauf Sie beim Autokauf achten sollten und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier.

Welches Auto kaufen?

Der zusätzliche Platzbedarf ist für Familien meist der ausschlaggebende Grund, ein neues Auto zu kaufen. Neben ausreichend Platz für Gepäck müssen vor allem Kindersitze und Babyschalen gut hineinpassen. Dafür bieten sich Mittelklassewagen, Kompaktwagen oder Vans an. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, erkundigen Sie sich genau, ob die Kindersitze tatsächlich auf die Rückbank passen. Das klappt nicht bei jedem größeren Automodell. Bei drei Kindersitzen nebeneinander wird es oft schwierig. Am besten Sie probieren es vorher beim Händler aus.

Die Stiftung Warentest stellt auf ihrer Website die besten Autos für größere Familien vor. Dort können Sie nachlesen, wie viele Kindersitze in welches Auto passen.

Umwelt und Verbrauch

Als Familie nutzen Sie Ihr Auto häufig sowohl für kurze Strecken in den Hort und zum Einkaufen als auch für längere Urlaubsfahrten. Wenn Sie ein Auto kaufen, achten Sie darauf, dass der Wagen auf Kurz- und Langstrecken möglichst wenig Sprit verbraucht. So schonen Sie ihren Geldbeutel und gleichzeitig die Umwelt.

Interessante Alternativen zu Autos, die mit Benzin oder Diesel fahren, sind zum Beispiel Erdgas- und Hybridautos:

Autos mit Erdgasantrieb sind umweltfreundlicher und günstiger. Aus dem Auspuff strömen keine schädlichen Rußpartikel. Außerdem stoßen sie um ein Viertel weniger CO2 als herkömmliche Autos aus. Erdgas kann in ganz Deutschland an rund 750 Zapfsäulen getankt werden und ist um etwa die Hälfte billiger als Benzin.

Können Sie es sich leisten, sollten Sie auch über ein Hybridauto nachdenken. Hybridautos gehören zu den innovativsten Modellen auf dem Markt und gelten als besonders umweltfreundlich. Sie haben zwei Motoren und können mit Strom und Benzin fahren. Bei niedriger Geschwindigkeit treibt der Elektromotor das Auto an. Fährt das Auto schneller, kommt der Verbrennungsmotor dazu. So verbrauchen Hybridautos vor allem auf Kurzstrecken rund die Hälfte weniger Sprit als reine Benzin-Autos. In der Anschaffung sind sie jedoch vergleichsweise teuer.

Finanzierung, Barkauf oder Leasing?

Wenn Sie ein Auto bar bezahlen, können Sie in der Regel einen besonders guten Kaufpreis aushandeln. Mehr als die Hälfte der Neuwagen werden heute allerdings finanziert oder geleast. Auch wenn Sie ein gebrauchtes Auto kaufen, können Leasing- oder Finanzierungskonditionen günstiger sein. Halten Sie die Augen offen und informieren Sie sich genau, welche Möglichkeit für Sie infrage kommt. Auf der Website des ADAC gibt es ausführliche Informationen zum Thema Leasing und Finanzierung beim Autokauf.

Viele Familien entscheiden sich beim Autokauf für eine Ratenfinanzierung. Angebote wie Easycredit zum Beispiel, ein Ratenkredit-Angebot der TeamBank AG in Nürnberg, wirbt mit besonders flexiblen Konditionen bei der Kreditfinanzierung. Auch sogenannte Autobanken – das sind Tochtergesellschaften großer Automobilhersteller – wie die BMW Bank, die Ford Bank oder die Audi Bank bieten oft günstigere Kredite für den Autokauf als Hausbanken.

Wer ein Auto least, geht ein längerfristiges Mietverhältnis mit dem Händler ein. Wenn Sie Ihr Auto häufig wechseln, kann sich dieses Finanzierungsmodell für Sie lohnen. Meist profitieren jedoch nur Unternehmer davon, da es für sie steuerliche Vorteile hat, ein Auto zu leasen. Familien wählen dagegen mit dem Autokauf eher eine längerfristige Lösung.

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare