Autofahrerin stürzt aus Parkhaus zehn Meter in die Tiefe

+
Das Wrack eines BMW liegt am Mittwoch in Hamburg auf einer Strasse auf dem Dach.

Hamburg - Eine Frau ist mit ihrem Auto aus einem Hamburger Parkhaus zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Die 66-Jährige verletzte sich dabei am Mittwoch lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher.

Aus noch unbekannten Gründen habe sie mit ihrem Automatik-BMW eine 80 Zentimeter hohe Betonmauer im zweiten Obergeschoss durchbrochen und sei zehn Meter in die Tiefe gekracht. Das Auto sei in einer Lieferstraße an der Rückseite des Mundsburg-Einkaufszentrums auf dem Dach gelandet. Die Frau habe schwere Kopfverletzungen erlitten und sei zur Notoperation ins Krankenhaus gebracht worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare