Babyleiche im Frankfurter Bankenviertel gefunden

Frankfurt/Main - Mitarbeiter der Müllabfuhr haben im Frankfurter Bankenviertel am Montag die Leiche eines Babys gefunden.

Wie die Polizei berichtete, wurde das tote Kind von zwei Mitarbeitern des Gartenamtes gegen 10.00 Uhr in einer Grünanlage in der Nähe mehrerer Bankzentralen entdeckt.  Der kleine Junge sei dem Anschein nach wenige Tage alt, erklärte Polizeisprecher André Sturmeit. Die Leiche war in ein Tuch eingewickelt.

Die Todesursache soll bei einer Obduktion am Nachmittag festgestellt werden.

dpa/ap

Babyleiche im Gebüsch entdeckt

Ermittler bei der Spurensuche: Am Montag wurde im Frankfurter Bankenviertel die Leiche eines Babys gefunden. © dpa
Ermittler bei der Spurensuche. Zwei Mitarbeiter des Gartenamts entdeckten den kleinen Jungen im Gebüsch. © dpa
Ermittler sichern den Tatort. Der tote Junge sei erst einige Tage alt gewesen, teilte die Polizei mit. © ap
Ermittler bei der Spurensicherung. © dpa
Ermittler bei der Spurensicherung. © dpa
Die Todesursache des Babys soll eine Obduktion klären. © dpa
Ermittler unterhalten sich am Tatort. © dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit
Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen
Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.