Erntehelfer stirbt in Raum Freiburg

Erntehelfer stirbt auf Spargelhof in Baden-Württemberg nach Covid-19-Infektion

Ein Erntehelfer aus Rumänien ist in Baden-Württemberg gestorben - ein Test auf Covid-19 fiel positiv aus.
+
Ein Erntehelfer aus Rumänien ist in Baden-Württemberg gestorben - ein Test auf Covid-19 fiel positiv aus.

In Baden-Württemberg wurde ein Erntehelfer tot in seiner Unterkunft gefunden, ein Covid-19-Test fiel positiv aus. Das Gesundheitsamt überwacht die Kontaktpersonen.

Bad Krozingen - Am 11. April endete der Aufenthalt in Baden-Württemberg für einen 57-jährigen Erntehelfer aus Rumänien tragisch. Er wurde tot in seiner Unterkunft gefunden - ein Test auf Covid-19 fiel positiv aus. Wann und wo er sich infiziert habe, ist noch unklar.

Wie echo24.de* berichtet, haben die Behörden nach dem Tod des Erntehelfers in Bad Krozingen das "nähere Umfeld des Mannes" unter Überwachung gestellt - und sie wurden fündig. Am Donnerstag, 16. April, meldete das Gesundheitsamt in Freiburg, dass nach ersten Untersuchungen bei einer weiteren Person Covid-19 festgestellt wurde.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare