Bahnchaos an Heiligabend - Strecke gesperrt

1 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
2 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
3 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
4 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
5 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
6 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
7 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.
8 von 11
Aufgrund einer Streckensperre zwischen Hannover und Berlin standen am Heiligabend zahlreiche Bahnreisende an den Bahnsteigen oder saßen in den Zügen fest.

Hannover - Knapp sechs Stunden lang sitzen Bahnreisende in der Nacht zu Heiligabend auf freier Strecke fest. Vereiste Oberleitungen haben ihre Züge zwischen Hannover und Berlin gestoppt. Jetzt ist die nächste Strecke gesperrt.

Auch interessant

Meistgesehen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen
Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen
30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession
30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen
Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Kommentare