Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Frühchenstation: Bakterien im Leitungswasser

+
Am Bremer Klinikum herrschen Hygieneprobleme.

Bremen - Im Klinikum Bremen-Mitte hat es im vorigen Jahr zusätzlich zu den Darmkeimen, an denen mindestens drei Babys starben, gefährliche Bakterien im Leitungswasser gegeben.

Sowohl auf der Frühgeborenen-Station als auch in der Kinderklinik seien Pseudomonas-Bakterien in Leitungswasserproben nachgewiesen worden, bestätigte eine Sprecherin des Klinikverbunds Gesundheit Nord am Donnerstag einen Bericht von Radio Bremen.

Bei anschließenden Proben sei kein verunreinigtes Leitungswasser mehr entdeckt worden. Deshalb sei auszuschließen, dass sich Bakterien im Versorgungssystem befanden. Eher wahrscheinlich sei, dass das Wasser am Hahn oder im Waschbecken verunreinigt wurde. Dass es Hygieneprobleme gab, sei inzwischen ja bekannt, sagte die Sprecherin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare