1. tz
  2. Welt

Videos zeigen Unwetter auf Mallorca: Wassersäulen ragen aus dem Meer, Straßen überflutet

Erstellt:

Von: Michelle Brey

Kommentare

Heftige Unwetter wirbelten das Meer auf. Vor der Küste Mallorcas bildeten sich mehrere Wasserhosen (Symbolbild).
Heftige Unwetter wirbelten das Meer auf. Vor der Küste Mallorcas bildeten sich mehrere Wasserhosen (Symbolbild). © IMAGO/imageBROKER/Marc Rasmus

Das Wetter auf Mallorca ist eher unbeständig - von Sommer keine Spur. Stattdessen sorgten Regen, Hagel, Überschwemmungen und Wasserhosen für Wirbel.

Mallorca/München - Urlaub auf Mallorca: Nach zwei Jahren geprägt von der Coronavirus-Pandemie ist das für viele Deutsche das Non-Plus-Ultra. Sonne, Strand, Meer - vom Ballermann einmal ganz zu schweigen. Wer dieses Wochenende (16./17./18. September) auf der spanischen Insel verbringt, muss aber wohl eher zu einem Regenschirm als zu Badeklamotten greifen. Besonders am Freitag und am Samstag hatte das Wetter es in sich.

Unwetter auf Mallorca: Regen, Hagel und Überschwemmungen

Während die Temperaturen in Deutschland mehr und mehr sinken, es während der Wiesn in München alles andere als spätsommerlich warm ist, fiel der Sommer auch auf den Balearen sprichwörtlich ins Wasser. Am Freitag sorgte ein vom spanischen Wetterdienst Aemet vorhergesagtes Unwetter für Aufsehen. Mit der Warnstufe Orange hatte der Wetterdienst vor Regen gewarnt.

Auf der sozialen Plattform Twitter tauchten Videos auf, die die starken Regenfälle dokumentieren. So zeigen etwa Aufnahmen aus Inca, einer Gemeinde auf Mallorca, wie die Wassermassen eine Straße hinunterströmen - ähnlich einem kleineren Fluss. In Selva hingegen hagelte es heftig. In der Gemeinde Felanitx kam es mehreren Videos zufolge zu heftigen Überschwemmungen. Autos blieben demnach in den Wassermengen stecken. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Wasserhosen vor Küste Mallorcas: Menschen filmen Wetterphänomen

Vor der Küste von Mallorca kam es zudem zu einem spektakulären Wetterphänomen. Auf dem Meer wirbelten - den Videos zufolge - gigantische Wasserhosen, wie unter anderem auch die Mallorca Zeitung berichtete. Mehrere Augenzeugen filmten, wie sich die Wasserhosen über dem Meer bildeten.

Wasserhosen...

...sind Tornados über Gewässern. Ihr Vorkommen ist nicht mehr unbedingt ungewöhnlich. Solche Windschläuche bildeten sich beispielsweise auch schon in Deutschland über dem Bodensee. Auch in Italien kam es kürzlich zu diesem Ereignis. Im Zuge heftiger Unwetter zog ein Tornado über den Gardasee. Durch die enormen Geschwindigkeiten des Tornados wird das Wasser aufgewirbelt.

Extreme Schauer und Hagel blieben den Menschen auf der Insel aber auch am Samstag nicht erspart. Erst am Sonntag entspannt sich die Wetterlage. Die Temperaturen liegen dem Wetterdienst zufolge zwischen 24 und 29 Grad. (mbr)

Auch interessant

Kommentare