Polizei muss zweimal eingreifen

Bei eigener Geburtstagsfeier: 29-Jähriger verprügelt Gast

Ein 29-Jähriger hat bei seiner eigenen Geburtstagsfeier in Gera einen Gast verprügelt und ihn dabei leicht verletzt.

Gera -Das Geburtstagskind geriet mit seinem Kumpel am späten Montagabend aus noch ungeklärter Ursache in Streit, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei schlug er dem 31-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und zerstörte seine Brille. Die Polizei schritt ein und nahm eine Anzeige auf. Gut zwei Stunden später stritt sich das Geburtstagskind wieder mit dem 31-Jährigen: Die Gäste riefen erneut die Polizei, um Schlimmeres zu verhindern. Die Beamten nahmen den Mann zum Ausnüchtern mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 
Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.