Nächtliche Verfolgungsjagd

Berauschtes Kind rast mit Chevrolet durch mehrere Städte im Ruhrgebiet

Ein roter Chevrolet mit Polizei-Logo.
+
Ein 14-Jähriger aus Herten raste mit einem Chevrolet durch Gelsenkirchen. (Symbolbild)

Ein 14-jähriger Junge aus Herten ist in der Nacht zu Donnerstag mit einem Chevrolet durch Gelsenkirchen gerast. Jetzt hat er mehrere Strafverfahren am Hals. 

Wie 24VEST.de* berichtet, musste die Polizei in der Nacht zu Donnerstag (20.8.) in Gelsenkirchen die Verfolgung eines Chevrolets aufnehmen - Augenscheinlich saßen zwei Jugendliche in dem Sportwagen.

Nach einer wilden Verfolgungsjagd stellen die Beamten die beiden Flitzer in Gelsenkirchen-Schalke. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fahrer des Chevrolets um einen 14-Jährigen aus Herten* handelte. Sein Beifahrer ist 16 Jahre alt. Doch damit nicht genug: Der Junge aus Herten hat nun einige Strafverfahren am Hals*. (rath) *24VEST.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare