Bergbahn-Mitarbeiter getötet

Lawinen-Drama im Zillertal

Fügenberg - Im Tiroler Zillertal sind am Mittwoch zwei Bergbahn-Mitarbeiter von einer Lawine erfasst und verschüttet worden. Einer von ihnen konnte nur noch tot geborgen werden.

Das teilten die Bergbahn-Betreiber mit. Der andere sei unverletzt aus den Schneemassen befreit worden. Die beiden Männer wollten im freien Gelände ein Schneeprofil zur Abschätzung der Lawinengefahr erstellen, als sich das Unglück ereignete.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Kommentare