1. tz
  2. Welt

Horror-Taten in NRW: Schock-Details über Vergewaltigungen veröffentlicht

Erstellt:

Kommentare

Der mutmaßliche Tatort des Sexualdelikts in Bergkamen-Oberaden.
Der mutmaßliche Tatort des Sexualdelikts in Bergkamen-Oberaden. © Liedschulte/RUHR24

In Bergkamen bei Dortmund soll ein Mann zwei junge Frauen jeweils bedroht und gewaltsam zum Sex gezwungen haben. Die Taten liegen Jahre auseinander.

Bergkamen (NRW) - Ein 33-jähriger Mann soll zwei junge Frauen - darunter eine 15-Jährige - gewaltsam zum Sex gezwungen haben. Dabei soll er seine Opfer auf unterschiedliche Weise verletzt und bei einem der Vorfälle auch eine Schusswaffe bei sich getragen haben, berichtet RUHR24.de*. Die Taten liegen mehrere Jahre auseinander. Der Prozess startet in Kürze.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare