14 Bergleute in Mine eingeschlossen

Mexiko-Stadt - Nach einer Explosion sind in einem Bergwerk im nordmexikanischen Bundesstaat Coahuila 14 Bergleute eingeschlossen worden.

Ein Mensch wurde bei dem Unglück in Sabinas verletzt, berichteten Medien des Landes. “Wir haben große Hoffnung, dass die Männer die Explosion überlebt haben“, sagte der Bürgermeister der Stadt, José Maia Montemayor, einem Fernsehsender. Die Bergleute werden den Angaben zufolge in 60 Metern Tiefe vermutet.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare