Bergung der "Costa Concordia"

Bergung Costa Concordia
1 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
2 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
3 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
4 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
5 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
6 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
7 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.
Bergung Costa Concordia
8 von 35
Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport eine einmalige Aktion.

Seit 2012 verschandelt das Wrack der „Costa Concordia“ die Insel Giglio. Nun steht das Kreuzfahrtschiff vor dem Abtransport  eine einmalige Aktion.

Auch interessant

Meistgesehen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Kommentare