Neun Verletzte

Berlin: Auto prallt frontal mit Bus zusammen

Berlin - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus in Berlin-Tegel sind neun Menschen verletzt worden. Die beiden Fahrer erlitten schwere Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei verlor der 45-jährige Autofahrer am Donnerstagvormittag aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen den Linienbus. Er und der 47-jährige Busfahrer mussten von der Feuerwehr aus den Fahrzeugen herausgeschnitten werden. Im Bus wurden sieben Fahrgäste leicht verletzt, unter ihnen ein Kind.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare