Nach Katastrophe in Italien 

Nach Einsturz von Autobahnbrücke in Genua: Einige Brücken in Deutschland „ungenügend“

+
Nachdem am Dienstag eine Autobahnbrücke in Genua einstürzte, stellt sich nun die Frage nach der Standfestigkeit deutscher Brücken. 

Nach der Katastrophe im italienischen Genua, bei der eine Autobahnbrücke einstürzte, stellt sich die Frage nach dem Zustand deutscher Brücken. Fazit: Einige erhalten die Note „ungenügend“.  

Berlin - Nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua mit mehreren Toten stellt sich die Frage nach dem Zustand von Brücken in Deutschland. Nach jüngsten Zahlen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BAST) gibt es hierzulande fast 40 000 Brücken an Bundesfernstraßen - das heißt Autobahnbrücken und Brücken an Bundesstraßen mit Ortsdurchfahrten.

Hier geht es zum Ticker des Brückendramas in Genua: Einsturz der Autobahnbrücke in Genua: Zeugen berichten von einem Blitz

Nach Angaben der BAST ist der Zustand der Brückenflächen bei über 12 Prozent „sehr gut“ oder „gut“, bei etwa 75 Prozent „befriedigend“ oder „ausreichend“. Bei fast 11 Prozent ist der Zustand „nicht ausreichend“, bei knapp 2 Prozent gar „ungenügend“.

Die Zustandsnote bildet nach BAST-Angaben die Grundlage für die weitere Erhaltungsplanung. Eine Zustandsnote „nicht ausreichend“ bedeute aber nicht zwangsläufig eine Nutzungseinschränkung des Bauwerkes, sondern sei vielmehr ein Indikator dafür, dass in näherer Zukunft eine Instandsetzungsmaßnahme zu planen sei.

Ein „ungenügender“ Zustand weist zwar auf eine beeinträchtigte oder nicht mehr gegebene Stand- oder Verkehrssicherheit hin, kann aber auch lediglich auf Schäden an den Gitterstäben des Geländers zurückzuführen sein. Wenn bei der Bauwerksprüfung eine Sicherheitsbeeinträchtigung festgestellt wird, so werden der BAST zufolge sofort entsprechende Maßnahmen getroffen, um die erforderliche Sicherheit weiterhin zu gewährleisten.

dpa

Lesen Sie auch:  Zahlreiche Opfer bei Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Ein Teil der Autobahnbrücke Ponte Morandi ist eingestürzt. © dpa / Flavio Lo Scalzo
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © -/Polizia di Stato/dpa
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © -/Polizia di Stato/dpa
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © -/Polizia di Stato/dpa
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © -/Polizia di Stato/dpa
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © -/Vigili del FuocoVerifizierter Account/dpa
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte.
Im italienischen Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Es gab mehrere Tote und Verletzte. © dpa / Luca Zennaro
Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Nach dem Unglück suchen Einsatzkräfte unter den Trümmern der eingestürzten Autobahnbrücke. © Luca Zennaro/ANSA/AP/dpa
Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Das von der italienischen Feuerwehr Vigili Del Fuoco zur Verfügung gestellte Foto zeigt Rettungsarbeiten unter den Trümmern der eingestürzten Morandi Autobahnbrücke. © Vigili Del Fuoco/AP/dpa
Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Auf dem Screenshot von Google Earth ist die Autobahnbrücke Ponte Morandi vor dem Einsturz am 14. August 2018 zu sehen.  © Google/dpa
Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Ein Laster steht noch an der Abbruchkante nachdem die Autobahnbrücke in Genua eingestürzt ist. © dpa / Luca Zennaro
Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Autobahnbrücke in Genua eingestürzt. © dpa / Alberto Lingria

Auch interessant

Meistgelesen

Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Watt-Verschwinden von Mutter und Sohn (8) inszeniert? Aus diesem Grund hätte sie in den Knast gemusst
Watt-Verschwinden von Mutter und Sohn (8) inszeniert? Aus diesem Grund hätte sie in den Knast gemusst
Frau schickt vermeintlich harmloses Foto an die Eltern - Vater sieht sofort peinliches Detail
Frau schickt vermeintlich harmloses Foto an die Eltern - Vater sieht sofort peinliches Detail
Rätsel um Ungeheuer von Loch Ness endlich gelöst? Experten haben einen ganz konkreten Verdacht
Rätsel um Ungeheuer von Loch Ness endlich gelöst? Experten haben einen ganz konkreten Verdacht

Kommentare