Ermittlungen laufen

Mann pinkelt in Berlin von Brücke auf Schiff: Vier Verletzte - Polizei mit Details: „Es gibt vielleicht Fotos“

+
Ein Ausflugsdampfer auf der Spree in Berlin. (Symbolbild)

In Berlin pinkelte am Freitag ein Mann von der Jannowitzbrücke. Die Folge: vier Verletzte! Jetzt gibt die Polizei neue Details bekannt.

Update vom 22. Juni 2019: Die Berliner Polizei hat inzwischen eine Pressemitteilung zum Vorfall veröffentlicht. Vier Gästen des Fahrgastschiffes seien „Opfer durch ein abnormes Verhalten eines derzeit noch unbekannten Mannes“ geworden. 

Die Polizei bestätigt, dass das Schiff am Samstag um kurz nach 17 Uhr auf der Spree-Oder-Wasserstraße unterwegs gewesen sei und die Jannowitzbrücke durchfuhr, als es passierte: Drei Frauen im Alter von 38, 39 und 48 Jahren sowie ein 54-jähriger Mann wurden von dem Urin eines von der Brücke pinkelnden Mannes getroffen.

Fahrgäste auf dem Oberdeck sprangen vor Schreck und Ekel auf, die vier besagten Personen wurden verletzt. Sie kamen in eine Klinik.

Die gute Nachricht: Alle konnten die Krankenhäuser schon wieder verlassen. Wie Kerstin Ziesmer, Sprecherin der Berliner Polizei, gegenüber der Ippen-Digital-Zentralredaktion erklärt, laufen die Ermittlungen. Der Pinkler soll gefunden werden! „Es ist eine Körperverletzung, wir wollen ihn identifizieren“, so die Sprecherin. „Es gibt eine Beschreibung des Mannes, vielleicht auch Fotos. Wir schauen, was die Ermittlungen ergeben.“ 

Berlin: Mann pinkelt von Jannowitzbrücke auf Ausflugsdampfer - vier Personen müssen ins Krankenhaus

Unser Artikel vom 21. Juni 2019:

Berlin - Weil ein Mann von der Jannowitzbrücke in Berlin auf ein Ausflugsschiff gepinkelt hat, sind mehrere erschrockene Passagiere verletzt worden. 

Die Fahrgäste sprangen am frühen Freitagabend auf, stießen mit den Köpfen gegen die Brücke und verletzten sich dabei, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Vier von ihnen kamen demnach mit Platzwunden ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit 16 Kräften im Einsatz. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. 

Der Pinkler und Verursacher des Vorfalls ist darüber hinaus wohl noch flüchtig. 

dpa/lin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt
Foto-Panne: Junge Frau schickt Eltern vermeintlich harmloses Bild - Vater entdeckt peinliches Detail
Foto-Panne: Junge Frau schickt Eltern vermeintlich harmloses Bild - Vater entdeckt peinliches Detail

Kommentare