Bescherung musste warten

Weihnachtsmann bleibt im Aufzug stecken

Berlin - Panne mit Folgen auf dem Weg zur Bescherung: Ein Weihnachtsmann ist an Heiligabend in Berlin in einem Aufzug steckengeblieben.

Der Lift stoppte in einem Wohnhaus zwischen der zweiten und dritten Etage, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Zuvor hatte die Tageszeitung „B.Z.“ über den Vorfall im Stadtteil Hellersdorf berichtet.

Sechs Feuerwehrleute kamen zur Hilfe. Nach einer halben Stunde gelang es ihnen, den verkleideten Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Der konnte sich dann wieder auf den Weg machen, um Kinder zu beschenken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr
Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen
Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.