Zahllose Einsätze nach Regen

Berliner Feuerwehr verhängt vorsorglich Ausnahmezustand

Starkregen in Berlin
1 von 6
Ein Fahrradfahrer fährt in Berlin bei starkem Regen auf einem Fahrradweg.
Regenwetter in Berlin
2 von 6
Regenwetter in Berlin
Starkregen in Berlin
3 von 6
Starkregen in Berlin
Starkregen in Berlin
4 von 6
Starkregen in Berlin
Starkregen in Berlin
5 von 6
Starkregen in Berlin
Starkregen in Berlin
6 von 6
Starkregen in Berlin

Über 200 Einsätze fuhr die Berliner Feuerwehr wegen des Starkregens am Donnerstag. Vor allem Keller wurden überflutet.

Berlin - Die Berliner Feuerwehr hat nach heftigem Regen am Donnerstagmittag vorsorglich den Ausnahmezustand angeordnet. Eingehende Anrufe etwa zu überfluteten Kellern werden dadurch gewichtet und geordnet. „Wir haben schon 200 wetterbedingte Einsätze, zahlreiche Freiwillige Feuerwehren werden alarmiert“, twitterte die Behörde. Sie empfahl: „Bekämpfen Sie kleinere Wasserschäden selbst.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66
Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66
Waldbrände in Kalifornien treiben Tausende in die Flucht
Waldbrände in Kalifornien treiben Tausende in die Flucht
Rund 65 Autos bei Parkhausbrand beschädigt
Rund 65 Autos bei Parkhausbrand beschädigt
Welthunger-Index 2019: Klimawandel verschärft den Hunger
Welthunger-Index 2019: Klimawandel verschärft den Hunger

Kommentare