Schrecklicher Vorfall in Rheinland-Pfalz

Einfach grausam! Unbekannte köpfen Schwäne und schneiden Brustmuskelfleisch raus

+
Mehrere Schwäne wurden in Rheinland-Pfalz getötet.

Das ist einfach nur unfassbar grausam: Unbekannte Täter haben in Rheinland-Pfalz mehrere Schwäne getötet und zerlegt. 

Bernkastel-Kues - Unbekannte haben am Moselufer im rheinland-pfälzischen Bernkastel-Kues mehrere Schwäne getötet und zerlegt. Teilweise köpften die Täter die Tiere und schnitten ihnen Brustmuskelfleisch heraus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei gingen die Unbekannten offenbar fachmännisch vor. Die Serie von getöteten Schwänen begann demnach bereits am 2. Oktober.

Am Montag wurden den Polizeiangaben zufolge zwei Schwäne innerhalb von zwei Stunden getötet. Die Polizei geht davon aus, dass die Tiere oberhalb der jeweiligen Fundstellen getötet wurden. Sie wurden offenbar anschließend in die Mosel geworfen und später angeschwemmt.

Auch dieser Fall macht sprachlos:  Unbekannter missbraucht Pferd mit einem Messer - ist es ein Serientäter

afp

Auch interessant

Meistgelesen

Mordfall Claudia Ruf (†11): Neue Spur nach „Aktenzeichen XY“ - Hinweis auf bisher unbekannten Verdächtigen
Mordfall Claudia Ruf (†11): Neue Spur nach „Aktenzeichen XY“ - Hinweis auf bisher unbekannten Verdächtigen
Dramatische Rettungsaktion in Holland: Junge (5) nach Gasexplosion in Trümmern verschüttet
Dramatische Rettungsaktion in Holland: Junge (5) nach Gasexplosion in Trümmern verschüttet
Mann schießt Foto in leerem Büro - später bemerkt er dadurch, dass er nicht allein war
Mann schießt Foto in leerem Büro - später bemerkt er dadurch, dass er nicht allein war
Soldat in der Kaserne festgenommen - Vergewaltigte er eine Kameradin?
Soldat in der Kaserne festgenommen - Vergewaltigte er eine Kameradin?

Kommentare