Jasmin Wagner Fan

Beschwerde-Aushang über laut trällernden „Blümchen“-Fan geht viral - „da hätte ich mich geschämt!!“

Aushang eines Berliners, der sich über seinen Nachbarn beschwert, der Musik von „Blümchen“ hört und mitsingt.
+
Brief von einem Nachbarn, der sich über zu laute Musik beschwert.

Ein Mann ist genervt, weil sein Nachbar zu laut Songs von Sängerin „Blümchen“ hört. Sein Beschwerdebrief schafft es sogar auf „Notes of Berlin“ bei Instagram.

Berlin-Marzahn - In Zeiten von Corona sind wir alle etwas empfindlich. Wenn wir schon den ganzen Tag im Homeoffice verbringen, wollen wir zumindest abends den Kopf abschalten und nachts in Ruhe schlafen. Einem Mann in Berlin fällt das momentan wohl etwas schwer. Er ist von seinem Nachbarn genervt, der spät abends noch „Blümchen“ hört und ihm so den nötigen Schlaf raubt. Seinen Frust lässt er in einem Beschwerdebrief aus, der nun auf Social Media viral geht.

Instagram-Beschwerde gegen „Blümchen“-Fan - Brief geht viral

Die Instagram-Seite „Notes of Berlin“ postet regelmäßig lustige Notizen, die Menschen in Berlin hinterlassen. Sei es Zettel über brennende Autos, Vermisstenanzeigen von verlorenen Katzen, Hiobsbotschaften an Diebe, oder wütende Briefe von Nachbarn. Letzteres scheint in der Hauptstadt sehr beliebt zu sein. Ein erst kürzlich veröffentlichter Nachbarschaftsaushang erhält aktuell besondere Aufmerksamkeit. Darin steht: „Ich beschwere mich ja sonst nicht über meine Nachbarn, aber Alter. Welcher Mann mit etwas Selbstachtung hört denn bitte werktags um 23 Uhr Blümchen und singt laut mit?“ Anscheinend ist die laute Musik nicht das einzige Problem. „Deine polternden Bierflaschen erklären auch nicht alles“, mahnt der Verfasser. „Saufkopp!“

Während sich der Mann über seinen singenden Nachbarn aufregt, machen die Instagram-Nutzer über seinen Beschwerdebrief kleine Scherze. „Gebt diesem Mann einen Space Cookie!“ und „Er spürt die Liebe und den Beat!!“, heißt es in den Kommentaren. Andere Nutzer kritisieren den Text des Mannes und fragen, was das Singen mit dem Geschlecht zu tun haben soll: „Man kann sich ja im Übrigen auch mit seinen Nachbarn arrangieren, ohne ihren Musikgeschmack sexistisch zu dissen.“

Blümchen: Jasmin Wagner gibt Trennung bekannt

Mit Blümchen ist wahrscheinlich kein Hörspiel von Elefant Benjamin Blümchen gemeint, sondern die deutsche Sängerin „Blümchen“. Jasmin Wagner, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, wurde unter diesem Künstlernamen in den Neunzigern durch „Happy“-Lieder bekannt. Die 41-Jährigen hat erst kürzlich bekannt gegeben, dass sie sich von ihrem Ehemann Frank Sippel getrennt hat.

Auch interessant

Kommentare