"Sony World Photography Awards"

Das sind die besten Fotos des Jahres

+
"Big Cat, Little Cat" (übersetzt: Große Katze, kleine Katze): So nennt der Brite George Logan seine Aufnahme in der Kategorie "Campaign".

London - Aus knapp 140.000 Einreichungen muss eine Jury die besten Fotografien des Jahres auswählen. Wir zeigen, welche professionellen Aufnahmen in die Endauswahl gekommen sind.

Jedes Jahr vergibt die World Photography Organisation den Award für die besten Fotografien der Welt. Mitmachen kann jeder, entweder im Wettbewerb für professionelle Fotografen oder für Hobby-Knipser. Auch eine eigene Wahl für Jugendliche wird von der Organisation ausgerichtet.

139.554 Fotos aus 166 verschiedenen Ländern wurden zum Foto-Wettbewerb "Sony World Photography Awards" in diesem Jahr eingereicht - so viele wie nie zuvor. Daraus muss die Jury in insgesamt 14 Kategorien die besten auswählen. Die Kategorien reichen von Architektur, Sport oder Menschen über Reise, Natur & Wildlife bis hin zu Lifestyle oder Fashion & Beauty.

Eine sogenannte "Shortlist" zeigt die Endauswahl der besten Einreichungen. Diese werden vom 1. bis 18. März 2014 im Somerset House in London ausgestellt.

Auch ein deutscher Profi-Fotograf hat es in die Endauswahl geschafft. Mit seiner Aufnahme "Timeless" in der Kategorie  "Still Life" schaffte es Kai-Uwe Gundlach unter die drei Finalisten.

Diese Fotos sind unter den besten des Jahres

Diese Fotos sind unter den besten des Jahres

vh

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Kommentare