Seine Botschaft an uns

Bestseller-Autor Randy Pausch starb mit 47 an Krebs

+
Bestseller-Autor Randy Pausch starb mit 47 Jahren an Krebs.

Virginia - Als er seinen Bestseller (Last Lecture – Die Lehren meines Lebens) schrieb, war er schon todkrank!

Doch statt mit seinem Schicksal zu hadern, machte er in dem Buch anderen Menschen Mut – mit seiner Botschaft von der Kostbarkeit der Kinderträume und von der Schönheit und den Freuden des Lebens. Jetzt starb in seinem Haus in Chesapeake (US-Staat Virginia) der Computerwissenschaftler Prof. Dr. Randy Pausch mit 47 Jahren. Seine Frau Jai und die drei kleinen Kinder Dylan (6), Logan (4) und Chloe (2) waren bei ihm. In einem seiner letzten Interviews hatte Pausch gesagt: „Bald kommt der Zeitpunkt, an dem ich in diese Nacht gehen muss. Aber bis es so weit ist, habe ich mit meiner Familie einen Pakt geschlossen: Wir werden so lange es geht lachen!“

Randy Pausch hatte alles, was man sich wünschen konnte: Erfolg im Beruf, ein fabelhaftes Aussehen, eine nette Frau, drei reizende Kinder und gute Freunde. Doch im September 2006 stellten Ärzte bei dem beliebten Uni-Professor eine schreckliche Diagnose: Bauchspeicheldrüsenkrebs!

Randy Pausch - seine letzte Vorlesung

Im Sommer 2007 hielt Randy Pausch seine letzte Vorlesung an der Universität. Jetzt starb er mit 47 Jahren an Krebs.

Ein Jahr später hielt er an der Universität von Virginia seine „letzte Vorlesung“. Das selbstgewählte Thema: „Deine Kindheitsträume wirklich wahr werden lassen“. Als Bub wollte er Football-Profi werden oder als Captain Kirk das Raumschiff Enterprise führen. Bekannt wurde er aber dann mit Computer-Programmen – beispielsweise dem Programm Alice, das Informatik-Studenten helfen soll, Spaß beim Lernen zu haben.

Als er nach einer Stunde mit dem Satz „Trotz Krankheit bin ich ein glücklicher Mensch gewesen, weil ich meine Träume verwirklicht habe“ Bilanz zog, sprangen die Zuhörer auf und klatschten begeistert.

Einer von ihnen, der Kolumnist Jeffrey Zaslow vom Wall Street Journal, überredete Pausch, daraus ein Buch zu machen. Einige der Weisheiten, die Pausch darin offeriert, beziehen sich auf die vielen Absageschreiben, die er nach seinem Studium erhalten hatte. Sein Rat: „Rückschläge erinnern dich daran, was du wirklich willst.“ Amüsiert blickte er zurück auf Streit und Frust. Schlussfolgerung: „Sei geduldig mit anderen, irgendwann werden sie dich überraschen und beeindrucken.“ Alle Eltern forderte er auf: „Wenn eure Kinder die Zimmerwand vollschreiben wollen – lasst sie.“ Auch er hätte als Kind all das an die Wände malen dürfen, was ihn beschäftigte: Schachfiguren oder eine mathematische Formel.

Später verriet er, dass sein Buch eigentlich eine Liebeserklärung an seine Frau und eine Botschaft für seine Kinder sei. Pausch: „Ich möchte, dass sie wissen, wer ich bin und woran ich immer geglaubt habe, und ich möchte, dass sie wissen, auf wie viele Arten ich sie geliebt habe.“ Kurz vor seinem Tod sagte der 47-Jährige aber auch: „Es frisst mich innerlich auf, wenn ich daran denke, dass meine Kinder keinen Vater haben werden, wenn sie älter sind ...“

leu

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Ist Christi Himmelfahrt 2020 ein Feiertag? Bedeutung und Bräuche auf einen Blick
Ist Christi Himmelfahrt 2020 ein Feiertag? Bedeutung und Bräuche auf einen Blick
Lotto am Samstag vom 23.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 23.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Jörg Pilawa (ARD): Horror-Diagnose - Tochter des beliebten Moderators unheilbar krank
Jörg Pilawa (ARD): Horror-Diagnose - Tochter des beliebten Moderators unheilbar krank
Lotto am Mittwoch vom 20.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 20.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare