Unfall

Betrunkener setzt sich ans Steuer - mit schweren Folgen für weitere Autofahrer

Ein Betrunkener landete in Dorsten mit seinem Auto in einem Maisfeld. (Symbolfoto)
+
Ein Betrunkener landete in Dorsten mit seinem Auto in einem Maisfeld. (Symbolfoto)

In Dorsten hat es am Donnerstag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 40-jähriger Autofahrer war zuvor betrunken unterwegs. 

Wie 24VEST.de* berichtet, kam es am Donnerstag (24.7.) in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Betrunkener war mit seinem Auto unterwegs, kam von der Straße ab und prallte gegen einen 67-jährigen Autofahrer. Dann krachte auch noch eine 50-Jährige Pkw-Fahrerin in den Wagen des 67-Jährigen. 

Der Unfall in Dorsten hatte schlimme Folgen* für alle Beteiligten. So musste die 67-Jährige ins Krankenhaus transportiert werden. Auch der 40-Jährige wurde nach einer Blutentnahme in ein Hospital transportiert. (rath) *24VEST.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare