Bilder: Bundeswehr-Tornado stürzt ab

1 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
2 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
3 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
4 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
5 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
6 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
7 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.
8 von 25
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die Piloten retteten sich mit dem Schleudersitz. Dafür glich die Autobahn 48 einem Trümmerfeld. Sie musste gesperrt werden.

Bilder: Bundeswehr-Tornado stürzt ab

Auch interessant

Meistgesehen

Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach
Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach
„Beim Sex am bequemsten“: Nackter hüpft brüllend über Autos
„Beim Sex am bequemsten“: Nackter hüpft brüllend über Autos
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter
Das Bibbern im April geht weiter
Das Bibbern im April geht weiter

Kommentare