Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen

Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
1 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
2 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
3 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
4 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
5 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
6 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
7 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein
Bilder: Das war das 44. Donauschwimmen
8 von 11
Abgehärtet mussten die Teilnehmer des 44. Donauschwimmens sein

Neuburg a.d. Donau - An die 2000 abgehärtete Sportler sind am Wochenende beim traditionellen Donauschwimmen an den Start gegangen. Etliche Schwimmer sprangen kostümiert ins nur drei Grad kalte Wasser.

Auch interessant

Meistgesehen

Griechenland: Schwere Wirbelstürme fordern sieben Todesopfer
Griechenland: Schwere Wirbelstürme fordern sieben Todesopfer
Betrunken dem Hype folgen: E-Scooter im Visier der Polizei
Betrunken dem Hype folgen: E-Scooter im Visier der Polizei
Berlin wird bis 2050 so warm wie das australische Canberra
Berlin wird bis 2050 so warm wie das australische Canberra
ADAC warnt vor "schlimmstem Reisewochenende"
ADAC warnt vor "schlimmstem Reisewochenende"

Kommentare