"Urbi et Orbi" - Franziskus erteilt Ostersegen: Bilder vom Petersplatz

Osternacht, Ostern, Rom
1 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
2 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
3 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
4 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
5 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
6 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
7 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.
Osternacht, Ostern, Rom
8 von 50
Papst Franziskus hat im Petersdom in Rom seine dritte Osternacht gefeiert. Er rief die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.

Rom - Es ist die Erinnerung an die Auferstehung Christi: Mit Tausenden Gläubigen feiert Papst Franziskus die Osternacht. Er ruft die Menschen auf, demütig zu sein und bei Problemen nicht wegzusehen.

Auch interessant

Meistgesehen

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Kommentare