Bilder: New York gedenkt der Opfer von 9/11

1 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
2 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
3 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
4 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
5 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
6 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
7 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.
8 von 17
Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat New York der fast 3000 Toten der islamistischen Attacke gedacht. Am sogenannten Ground Zero, wo die beiden Türme des WorldTrade Centers standen, trauerten mehrere hundert Angehörige der Opfer.

Auch interessant

Meistgesehen

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Mindestens neun Tote und Chaos bei Unwetter auf Mallorca
Mindestens neun Tote und Chaos bei Unwetter auf Mallorca
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Hurrikan "Michael" verwüstet US-Südostküste
Hurrikan "Michael" verwüstet US-Südostküste

Kommentare