Boeing schlägt mit Triebwerk auf: Passagiere in Panik

+
Nach der Bruchlandung auf dem Flughafen von Antalya kam die Boeing der Sky Airlines in Schräglage zum Stehen.

Antalya - 156 Passagiere aus Baden-Baden hatten am Montag Riesenglück und kamen mit dem dem Schrecken davon. Die Boeing 737, mit der sie unterwegs waren, schlug bei der Landung im türkischen Antalya mit einem Triebwerk auf.

Nach dem letzten Stand der Meldungen gab es bei der Bruchlandung keine Verletzten. Der Schock sitzt bei den meisten Passagieren aber tief. Die Reisenden aus Baden-Baden erlebten das, was jeden, der ein Flugzeug besteigt, als Horror-Vorstellung begleitet. Nachdem bei der Landung ein Fahrwerk abgebrochen war, schlug das Flugzeug mit dem rechten Triebwek auf der Landebahn auf. In der Kabine brach daraufhin Panik aus.

Doch Passagiere und Crew hatten Riesenglück. Die 737 von Sky Airlines rutschte in Schräglage über die Landebahn und kam schließlich zum Stehen. Alle kamen mit dem Schrecken davon.

auch interessant

Meistgelesen

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Kommentare