Fahrer verliert Kontrolle

Bonn: Auto fährt in Fußgängergruppe - fünf Personen verletzt

Einige Verletzte gibt es, nachdem der Fahrer eines Autos in Nordrhein-Westfalen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat.

Bonn - Ein Autofahrer hat in Bonn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in eine Fußgängergruppe gefahren. Bei dem Unfall am frühen Mittwochmorgen wurden nach Polizeiangaben fünf Menschen verletzt. Ein Passant erlitt schwere Verletzungen, vier Menschen leichte, darunter auch der Unfallverursacher.

Über die Hintergründe des Geschehens ist noch nichts bekannt.

dpa/pf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch
Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch
"Wie ein Roboter": Prostituierte packt aus - und schildert schreckliche Details
"Wie ein Roboter": Prostituierte packt aus - und schildert schreckliche Details
Zweifache Mutter macht Selfie auf Balkongeländer im 27.Stock - mit fatalen Folgen
Zweifache Mutter macht Selfie auf Balkongeländer im 27.Stock - mit fatalen Folgen

Kommentare