Fahrer verliert Kontrolle

Bonn: Auto fährt in Fußgängergruppe - fünf Personen verletzt

Einige Verletzte gibt es, nachdem der Fahrer eines Autos in Nordrhein-Westfalen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat.

Bonn - Ein Autofahrer hat in Bonn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in eine Fußgängergruppe gefahren. Bei dem Unfall am frühen Mittwochmorgen wurden nach Polizeiangaben fünf Menschen verletzt. Ein Passant erlitt schwere Verletzungen, vier Menschen leichte, darunter auch der Unfallverursacher.

Über die Hintergründe des Geschehens ist noch nichts bekannt.

dpa/pf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Brückeneinsturz in Genua: Experten äußern schlimmen Verdacht - Italien verhängt Ausnahmezustand
Brückeneinsturz in Genua: Experten äußern schlimmen Verdacht - Italien verhängt Ausnahmezustand
Tragödie in Genua: Fußball-Profi stürzte mit Auto in die Tiefe - und überlebte wie durch ein Wunder
Tragödie in Genua: Fußball-Profi stürzte mit Auto in die Tiefe - und überlebte wie durch ein Wunder
Todes-Drama im Urlaub: Vater ertrinkt bei Rettungsaktion für Sohn
Todes-Drama im Urlaub: Vater ertrinkt bei Rettungsaktion für Sohn
„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus

Kommentare