Brandenburg: Erneut ein Wohnhaus explodiert

+
Am Sonntag war dieses Haus in Teltow explodiert.

Teltow/Potsdam - Binnen 24 Stunden sind in Brandenburg zwei Wohnhäuser explodiert. Am Montagnachmittag flog in Wittenberge (Prignitz) ein Reihenhaus in die Luft.

Lesen Sie auch:

Hausexplosion in Teltow: Polizei stellt Suche ein

Ein Mann wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin in Wittenberge sagte. Erst am Vorabend war ein Einfamilienhaus in Teltow explodiert. Die Bewohner dieses Hauses, eine dreiköpfige Familie, waren während der Explosion nicht daheim. Bei beiden Explosionen sei Gas im Spiel gewesen. Einen Zusammenhang zwischen beiden Unglücken gibt es nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisstenfall Maddie McCann: Ermittler stehen kurz vor dem Durchbruch - neue Spur
Vermisstenfall Maddie McCann: Ermittler stehen kurz vor dem Durchbruch - neue Spur
Riesenkrater in Limburg: Wie die Bombe explodieren konnte - und wie es jetzt weitergeht
Riesenkrater in Limburg: Wie die Bombe explodieren konnte - und wie es jetzt weitergeht
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei

Kommentare