Lebensgefährte verletzt

Tödliche Tragödie in Brasilien: Frau wird von sechs Pitbulls attackiert - Ihr Freund versuchte noch zu helfen

Ein Hund fletscht die Zähne.
+
Schrecklicher Hunde-Angriff in Brasilien: Eine Frau kams ums Leben. (Symbolbild)

Eine Frau wurde auf einer Farm in Brasilien von sechs Pitbulls angegriffen. Ihr Lebensgefährte versuchte noch, die Hunde zu vertreiben - ohne Erfolg.

Birigui/Brasilien - Ein Besuch endete für Marli D. aus Brasilien tödlich. Die 53-Jährige wollte ihren Lebensgefährten auf einer Farm in der Nähe der Stadt Birigui im Bundesstaat São Paulo treffen, wo ihr Partner als Hausmeister arbeitete.

Als sie das Gelände betrat, wurde sie direkt von sechs Pitbulls angegriffen. Ihr Lebensgefährte versuchte noch, die Hunde zu vertreiben und Hilfe zu holen. Doch für seine Liebe kam jede Hilfe zu spät.

Pitbull-Angriff in Brasilien: Frau wird von Hunden tödlich verletzt

Wie das brasilianische Nachrichtenportal G1 unter Berufung auf die örtliche Polizei berichtet, wurde Marli D. von den Hunden tödlich verletzt. Ihr Partner erlitt bei dem Rettungsversuch Bissverletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Laut den Berichten gingen die aggressiv gewordenen Hunde plötzlich auf die 53-Jährige los. Nicht nur ihr Lebensgefährte, sondern auch weitere Menschen auf der Farm versuchten noch, die Tiere abzuhalten. Als Rettungskräfte vor Ort eintrafen, war die Frau bereits tot.

Hunde attackieren Frau auf Farm in Brasilien: Polizei untersucht den Vorfall

Die genauen Umstände des schrecklichen Vorfalls werden derzeit noch von der Polizei untersucht. Marli D.s Tochter soll den Tod ihrer Mutter als verdächtigen Todesfall bei den Behörden angezeigt haben.

Den Medienberichten zufolge postete Marli D. viel in den sozialen Medien - und schrieb dort unter anderem auch über ihre Hunde- und Tierliebe. „Wusstest du, warum Gott gemacht hat, dass Hunde nicht sprechen können? Um uns zu zeigen, dass es keine Worte braucht, um Liebe, Treue und Loyalität zu zeigen, sondern Taten“, soll die 53-Jährige nur wenige Tage vor ihrem Tod geschrieben haben.

Auch in den USA kam es vor einiger Zeit ebenfalls zu einer schrecklichen Attacke. Eine vierfache Mutter wurde von einem Rudel Hunde totgebissen. Auch in der Schweiz kam es zu einem schlimmen Vorfall: Ein Schäferhund biss seine Besitzerin tot und griff dann eine Polizistin an.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion