Breivik-Prozess: Hier ist der Mörder zu Tränen gerührt

1 von 32
Zum ersten Mal seit Beginn des Prozesses zeigt Andres Breivik Gefühle.
2 von 32
Der Grund: Das Gericht zeigt ein Video, dass der Attentäter im Internet hochgeladen hatte.
3 von 32
Dem 33-Jährigen traten Tränen in die Augen, als er das Machwerk wieder sah, das er vor den Anschlägen von Oslo und Utøya mit 77 Toten im Internet hochgeladen hatte.
4 von 32
Am Montag hat in Norwegen die Verhandlung gegen Anders Behring Breivik begonnen. Die Richter müssen vor allem entscheiden, ob Breivik zurechnungsfähig ist.
5 von 32
Das wird für den weiteren Prozess entscheidend sein.
6 von 32
Im Gerichtssaal streckte der geständige Attentäter seinen Arm mit geballter Faust aus.
Breivik
7 von 32
Im Gerichtssaal streckte der geständige Attentäter seinen Arm mit geballter Faust aus.
8 von 32
Die Richterin Wenche Arntzen eröffnete die Verhandlung.

Der geständige norwegische Attentäter Anders Behring Breivik muss sich ab Montag für den Tod von 77 Menschen verantworten. Vor dem Amtsgericht in Oslo ist er wegen Terrorismus und vorsätzlichen Mordes angeklagt.

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
13-Jähriger meint, es ist wertloses Stück Alu - doch es ist ein Silberschatz 
13-Jähriger meint, es ist wertloses Stück Alu - doch es ist ein Silberschatz 
Frankfurt am Main wieder Hauptstadt bei Straftaten
Frankfurt am Main wieder Hauptstadt bei Straftaten

Kommentare