Täter sind auf der Flucht

Zwei Supermärkte mit Beil überfallen - Polizei sucht Zeugen 

+
Die Polizei sucht nach den maskierten Tätern 

Gleich zwei Discounter in Bremen sind von Räubern mit einem Beil überfallen worden.

Bremen -  Die Ermittler prüfen, ob die beiden Fälle zusammenhängen. In einem Supermarkt bedrohte zunächst ein maskiertes Duo eine 27 Jahre alte Mitarbeiterin und deren 22 Jahre alten Kollegen mit einem Beil und einem Messer. Die Täter drängten beide Mitarbeiter ins Büro und verstauten Bargeld aus einem Tresor in einem Rucksack. Der 22-Jährige erlitt einen Schlag in den Magen. Durch einen Hinterausgang entkamen die Räuber.

Bremen: Zweiter Überfall nach 45 Minuten

Rund 45 Minuten später forderte ein ebenfalls maskierter Täter in einem anderen Stadtteil Bargeld von einer 32 Jahre alten Kassiererin und schlug mehrmals mit dem Beil auf das Warenlaufband. Seine Beute steckte der Mann in eine Sporttasche, bevor er unerkannt die Flucht ergriff. Die Kassiererin erlitt einen Schock, für sie wurde ein Rettungswagen gerufen. Die Polizei fahndet nach den Tätern. 

dpa 

„Aktenzeichen XY“ mit ungewöhnlichem Fall: Räuber setzen Reinigungsmittel ein

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schockierender Vorfall: Frau verbrennt in Auto - Ehemann festgenommen
Schockierender Vorfall: Frau verbrennt in Auto - Ehemann festgenommen
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Bluttat in russischer Berufsschule: Mann schießt wild um sich - tragisches Ende
Bluttat in russischer Berufsschule: Mann schießt wild um sich - tragisches Ende
Horror-Landung: Flugzeug rutscht von Landebahn - Passagier zeigt Video
Horror-Landung: Flugzeug rutscht von Landebahn - Passagier zeigt Video

Kommentare