Ehemann festgenommen

Mord? Polizei findet Schwangere nach Streit tot auf

Bremen - Der Bremer Polizei bot sich am Sonntag ein schreckliches Bild. Eine Schwangere wird in ihrer Wohnung tot aufgefunden, ihr Mann gerät angesichts des Notrufs unter Verdacht.

In einem Bremer Problemviertel hat die Polizei am Sonntag eine Schwangere leblos aufgefunden. Reanimationsversuche blieben laut eines Sprechers erfolglos. Der 39-jährige Ehemann wurde noch in der Wohnung festgenommen. Die Mordkommission ermittelt nach dem Tod der 40-Jährigen. In dem zuvor bei der Polizei eingegangenen Notruf war eine Auseinandersetzung unter Eheleuten gemeldet worden.

Weitere Infos zu dem Fall bekommen Sie auf unserem Partner-Portal kreiszeitung.de.

mol

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.