Brett rettet Mann vor Pistolenkugel

Stuttgart - Nur mit einem einfachen Holzbrett hat ein Antiquitätenhändler in Stuttgart am Freitagabend die Pistolenkugel eines Räubers abgefangen.

Der unbekannte Täter hatte seine kleinkalibrige Waffe auf den 59 Jahre alten Geschäftsinhaber abgefeuert, als dieser sich weigerte, mehrere Hundert Euro herauszugeben. Der Händler blieb nach Polizeiangaben unverletzt. Der Räuber hatte ihm zuvor Schmuck zum Verkauf angeboten. Daraufhin holte der Ladenbesitzer das Geld aus seiner Kasse, ehe der “Kunde“ seine Waffe zog. Nach dem Schuss nahm sich der Täter die Beute und flüchtete zu Fuß.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

20-jährige Erotik-Darstellerin tot in Wohnung gefunden - Ermittler finden Hinweis in Bad
20-jährige Erotik-Darstellerin tot in Wohnung gefunden - Ermittler finden Hinweis in Bad
Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte
Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte
Bäuerin erwischt 18-Jährigen mit Toilettenpapier im Pferdestall - auf dem Revier macht er ein widerliches Geständnis
Bäuerin erwischt 18-Jährigen mit Toilettenpapier im Pferdestall - auf dem Revier macht er ein widerliches Geständnis
Das haarigste Mädchen der Welt hat sich für seinen Freund das Gesicht rasiert - so sieht es jetzt aus
Das haarigste Mädchen der Welt hat sich für seinen Freund das Gesicht rasiert - so sieht es jetzt aus

Kommentare