Gefährliche Knöpfe

Erstickungsgefahr: C&A ruft Babyjacken zurück

+
C&A ruft Babyjacken zurück.

Düsseldorf - Weil sich möglicherweise Knöpfe lösen könnten, ruft die Textilhandelskette C&A ruft aus Sicherheitsgründen zwei Modelle von Babyjacken zurück.

Es bestehe das Risiko, dass sich die Knöpfe an den roten und pinkfarbenen Jacken lösen könnten, warnte das Unternehmen am Donnerstag. Babys könnten dann den losen Knopf in den Mund nehmen. In diesem Fall bestehe Erstickungsgefahr. C&A betonte, das Lösen eines Knopfes sei zwar sehr unwahrscheinlich, doch wolle man kein Risiko eingehen.

Es handelt sich um eine rosafarbene „Hello-Kitty“-Jacke mit Kapuze sowie eine rote Jacke mit zwei gepunkteten Schleifen und Kapuze. Auf dem Kassenbon sind sie an den Item-Nummern 3860179 und 3860692 zu erkennen. Die Babyjacken können in jeder C&A-Filiale abgegeben oder portofrei an das Unternehmen zurückgeschickt werden. Der Kaufpreis werde erstattet.

Insgesamt wurden C&A zufolge in den vergangenen Wochen knapp 9000 der Jacken in Deutschland zum Preis von 19 und 29 Euro verkauft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frau bereitet Strudel zu – ohne zu ahnen, dass dieser sie 40.000 Euro kostet
Frau bereitet Strudel zu – ohne zu ahnen, dass dieser sie 40.000 Euro kostet
Fluggast drängt Stewardess zu Ekel-Aktion auf WC – kurze Zeit später ist er tot
Fluggast drängt Stewardess zu Ekel-Aktion auf WC – kurze Zeit später ist er tot
Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote
Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote
Wegen einer Dauererektion: Ärzte greifen zum Äußersten und amputieren Glied
Wegen einer Dauererektion: Ärzte greifen zum Äußersten und amputieren Glied

Kommentare